Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Milieuschutz“ in Köln – Wie hilft die soziale Erhaltungssatzung gegen den Mietenwahn?

Veranstaltungsort

Videokonferenz

Wir laden herzlich ein, um euch über das Instrument der „sozialen Erhaltungssatzung“ zu informieren.

 

Wann?                 Dienstag, 27. April 2021, Beginn 19:30 Uhr

Wo?                      Digital als Zoom-Meeting: https://zoom.us/j/99245542973

 

Folgende Fragen stehen bei unserer Veranstaltung im Mittelpunkt:

 

–          Wie funktioniert „Milieuschutz“ grundsätzlich? (Rechtliche Grundlagen & Verfahren)

–          Wo gibt es „Milieuschutz“ in Köln – Und wie läuft es hier? (Am Beispiel „Severinsviertel“)

–          Berlin, Hamburg, München – Wie läuft es in anderen Städten?

–          Was sagen Kritiker*innen und die anderen Parteien?

 

Als Referenten konnten wir Dietmar Aigner gewinnen. Dietmar ist Gründungsmitglied der Bürgerinitiative „Severinsviertel erhalten“ (www.severinsviertelerhalten.de), die sich aktiv für den Milieuschutz einsetzt und Mitglied der Linkspartei.

 

Moderiert wird die Veranstaltung durch David Hartung, Mitglied im Stadtentwicklungsausschuss und ebenfalls aktiv in der vorgenannten Bürgerinitiative.